Leichtes Rettichsüppchen

Für 4 Personen

Zubereitung

Rettich waschen, putzen, in kleine Würfel schneiden und in 1/4 Liter Hühnerbrühe ca. 15 Minuten garen. Dann 40 g Mehl in 30 g Butter hell anschwitzen, mit einem 3/4 Liter Hühnerbrühe unter Rühren aufkochen und den gegarten Rettich mitsamt der Brühe hinzugeben. Nach 10 Minuten mit Salz, Petersilie und Majoran abschmecken und mit einem Eigelb legieren.

Eignet sich gut als Vorspeise oder, mit frischen Brot serviert, als leichte Mahlzeit. Guten Appetit!

 Zurück zur Frühlingsküche

Zutaten

250 g

 

Rettich, weißer

1 Liter

 

Hühnerbrühe

30 g

 

Butter

40 g

 

Mehl

1

 

Eigelb

 

 

Salz

 

 

Majoran

 

 

Petersilie